Start

Dr. Link und Prof. Weyrich - Nierenspezialisten (Internisten und Nephrologen) in München-Unterhaching.

Ihr Nierenspezialist


Hinweise zur Corona-Pandemie

Patienten mit Niereninsuffizienz oder Dialyse gelten als immungeschwächt. Der Schutz dieser Menschen ist sehr wichtig. Bitte beachten:

  • Der Zutritt ins Dialysezentrum ist für Nicht-Dialysepatienten strengstens untersagt! Angehörige und Fahrdienste warten außerhalb des Zentrums im Vorzimmer. Bitte nutzen Sie die Klingel, um uns zu verständigen.
  • Der Praxisbetrieb läuft unverändert weiter. Wegen der Kinderbetreuungssituation unseres Personals müssen wir die Öffnungszeiten der Praxis jedoch aktuell anpassen. Wir empfehlen, unangemeldete Besuche zu vermeiden.
  • Der Einlass in die Praxis erfolgt nur einzeln, bitte klingeln Sie. Die Wartebereiche sind separiert, so dass der notwendige Abstand gehalten werden kann.
  • Sollten Sie verdächtige Symptome (Fieber, trockener Husten, Halsweh) haben oder als Kontaktperson der Kategorie I gelten, kontaktieren Sie uns unbedingt vorab telefonisch.
  • Beachten Sie die Hinweise des Ärztenetzes Unterhaching e. V. zur Teststelle der Gemeinde bei Abstrich-Indikation.   

Als Nierenspezialist führen wir eine internistische Gemeinschaftspraxis mit dem Schwerpunkt Nephro­logie (Nierenheilkunde) im Südosten Münchens. Hier können Sie sich über unser Leistungs­spektrum informieren. Auch geben wir Ihnen wertvolle Hinweise zur Vorbereitung auf Ihren Besuch.

Auf einen Blick


Niereninsuffizienz


Unser wichtigstes Ziel ist, eine geschwächte Nierenfunktion (Niereninsuffizienz) sofort zu erkennen. Nur so kann der Nierenfunktionsverlust rechtzeitig aufgehalten werden. Die Niere ist ein zentrales Organ für die Entgiftung unseres Organismus. Darüber hinaus ist die Niere an vielen Stoffwechselprozessen (Blutbildung, Knochenwachstum, Säure-Basen-Gleichgewicht usw.) beteiligt. Patienten mit Nierenerkrankungen sind deshalb immer ganzheitlich internistisch zu untersuchen. Unsere Praxis bietet Ihnen deshalb eine entsprechend moderne apparative Ausstattung.

Bluthochdruck


Die erweiterte Diagnostik und Therapie des Bluthochdrucks (Hypertonie) ist ein fester Bestandteil unseres Fachgebiets. Eine Hypertonie ist oft eng mit Nieren­erkrankungen vergesellschaftet. Wir klären deshalb auch hormonelle Ursachen des Blut­hochdrucks in unserer Sprechstunde ab. Hierfür bestimmen wir die Funktion der Nebenniere oder messen die Durch­blutung beider Nieren. Erst nach Diagnose­sicherung dieser speziellen Blut­hochdruck­formen ist eine Optimierung der Blutdruck­therapie möglich.

Unsere Kooperationen


Tür an Tür mit unserer Nephrologischen Praxis leiten wir das KfH-Nierenzentrum Unterhaching (Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V.). Sollte trotz aller medizinischen Vorsorge eine Nieren­ersatztherapie angezeigt sein, werden Sie im KfH-Nierenzentrum von uns ärztlich weiter betreut. Dies erleichtert Ihnen maßgeblich das Einfinden in eine neue Lebenssituation. Wir haben eine enge Kooperation mit beiden Münchner Transplantations­zentren (LMU München, TU München). Wir beraten Sie dabei rund um das Thema Nieren­transplantation und übernehmen Teile Ihrer Vorbereitung und Nach­sorge. Eine gute medizinische Versorgung nephrologischer Patienten ist nur durch wert­schätzende Zusammenarbeit verschiedener Fach­disziplinen zu leisten. Deshalb arbeiten wir seit vielen Jahren arbeiten eng mit umliegenden Haus- und Facharztpraxen (Ärztenetz Unterhaching e.V., ÄrzteNetz Südost) sowie den Krankenhäusern Münchens zusammen.

Ihr Nierenspezialist in München. Unsere Praxis befindet sich in direkt neben dem S-Bahnhof Unterhaching.

Nephrologische Praxis München-Unterhaching


Dr. med. Johannes Link | Prof. Dr. med. Peter Weyrich
Innere Medizin | Nephrologie
Hauptstrasse 2 | 82008 Unterhaching
Tel: 089/611 8545 | Fax: 089/6653 9157 | Mail: info@nephropraxis-unterhaching.de
Öffnungszeiten: Mo-Do 8-12 u. 15-18 Uhr, Fr 8-12 Uhr
Sa und Wochenfeiertage: nach Vereinbarung

Wie Sie uns finden


Unsere Praxis befindet sich direkt am S-Bahnhof Unterhaching. Dadurch erreichen Sie uns vom Münchener Stadtzentrum mit den öffentlichen Verkehrsmittel in nur 20 Minuten. Autofahrer bitten wir unsere Hinweise zu den Parkmöglichkeiten zu beachten.

Kommentare sind geschlossen.